Effektive Therapien bei Akne

Die Akne ist eine der häufigsten dermatologischen Erkrankungen. Sie tritt meistens im jüngeren Lebensalter auf, gelegentlich aber auch im mittleren bis höheren Erwachsenenalter und kann von einzelnen kleinen Pickeln bis zu schwerer schmerzhafter Knotenbildung im Gesicht oder auch am Oberkörper reichen.

Was können wir für Ihre Haut tun?

Die Hauptursache der Akne ist meistens eine vermehrte Talgproduktion der Haut, wodurch die Poren verstopfen und sich die Talgdrüsen entzünden können. Diese Hautveränderungen – gerade im Gesicht – können nicht nur als ästhetisch störend empfunden werden. Sondern sie führen häufig auch zu einer regelrechten Stigmatisierung, was für einen erheblichen Leidensdruck bei den Patienten sorgt.

Die medizinsche Kosmetik arbeitet eng mit den behandelnden Ärzten zusammen. Nach ärztlicher Konsultation und medizinischer Hautanalyse mittels Visia, wird ein individueller Behandlungsplan für die Ansprüche Ihrer Haut entwickelt. Regelmäßige Kontrollen und Absprachen zwischen Ärzten und Kosmetikerinnen garantieren die ideale Therapie und individuelle Anpassungen.

Neben der ärztlichen Behandlung ist die medizinische Kosmetik einwichtiger Faktor in der erfolgreichen Therapie der Akne, um vor allem auchbleibende Narben zu vermeiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Die klassische Ausreinigung sollte die Basis jeder Akne-Behandlung sein. Daneben können weitere Anwendungen Akne noch schneller, wirkungsvoller und langanhaltender behandeln. Hierzu zählen zum Beispiel Fruchtsäurepeelings, Microdermabrasion, HydraFacial, JetPeel, Kleresca® und SEYO-TDA. Erfahren Sie mehr über unsere Behandlungsmöglichkeiten:

Wir entwickeln ein medizinisch kosmetisches Behandlungskonzept für die Praxis und für die Pflege zuhause. Gerne stehen wir Ihnen für eine ausführliche Beratung zur Verfügung.