Falten mindern mit Radiowellen

Faltenbehandlung durch Radiowellen in Hamburg

Für eine Straffung der Haut insbesondere im Gesichts- und Halsbereich, ohne chirurgische Eingriffe mit häufig langen Ausfallzeiten und einer den Gesamtorganismus belastenden Vollnarkose, können wir die Behandlung mit Radiowellen anbieten.

Wie läuft die Behandlung ab?

Durch die Wärmewirkung der Radiowellen in der kollagenfaserreichen Lederhaut ziehen sich diese Fasern zusammen. Durch das sogenannte „Shrinking“ wird die Haut sofort straffer. Dieser Effekt wird zusätzlich durch eine Stimulation der kollagenfaserbildenden Fibroblasten unterstützt, so dass sich das Gefühl der Hautstraffung in der Zeit nach der Behandlung noch verstärkt.

Die Radiowellen-Behandlung ist ein schonendes Verfahren mit doppelter Wirkung.


Hautarzt Radiowellentherapie in Hamburg

Wofür eignet sich die Radiowellen-Behandlung?

Dieses nichtoperative Verfahren zur Faltenbehandlung eignet sich hervorragend zur Glättung von feinen und mitteltiefen Fältchen an Gesicht, Hals und Dekolleté und kann zur Straffung von Wangen, Hals und Unterlidern eingesetzt werden.Für ein anhaltendes Ergebnis empfehlen wir unseren Patienten 4 bis 6 Behandlungen im Abstand von 2 bis 4 Wochen.Sprechen Sie uns an oder vereinbaren Sie gerne einen Termin, damit wir gemeinsam ein individuelles Behandlungskonzept für Ihre Bedürfnisse erstellen können!

Kontakt aufnehmen