Korrektur von Narben & Dehnungsstreifen

Narbenbehandlung Hamburg Dermatologin Dr. Steinkraus

Unser Praxisteam verfügt über ein breites Portfolio an Behandlungsoptionen bei störenden Dehnungsstreifen und Narben. Wir helfen Ihnen einfühlsam und gleichzeitig effektiv bei der Behandlung von mitunter emotional belastenden Spuren vorangegangener Entzündungen, Verletzungen und Operationen.

Was können wir für Ihre Haut tun?

Neben operativen Narben­korrek­turen und klassischen intra­ku­tanen Stero­idinjek­tion­en, mit denen eine Rück­bil­dung der teil­weise über­wuchernden Narben bewirkt wird, bieten wir in unserer Praxis verschie­dene For­men der Laser­behand­lung an:

  • Wir können erhabene Narben mit einem ablativen Erbium:YAG-Laser abtragen oder Kanten und Ränder eingesunkener Narben anpassen.
  • Außerdem können wir Narben mit einem fraktionierten Laser behandeln. Bei der FRAXEL-Laser-Behandlung entstehen kleinste „Verletzungs“-Säulen, die in tieferen Hautschichten die Wund-heilung durch die Kollagenfaserbildung der Fibroblasten stimuliert. Dadurch werden die Narben quasi von der Tiefe her aufgefüllt. Gleichzeitig bewirkt die Behandlung eine Neuanordnung der bereits vorhandenen Fasern, wodurch das Gewebe von Narben und Dehnungsstreifen zusätzlich stabilisiert und gekräftigt wird.
  • Insbesondere für die Behandlung von Aknenarben stehen uns weitere Verfahren wie Subzision, medizinisches Microneedling, Mesotherapie mit Wirkstoffcocktails und Hyaluronsäure, Skinbooster und PRGF-Therapie zur Verfügung.

Durch die Kombination der genannten Verfahren lassen sich optimale Ergebnisse in der Behandlung von Narben und Dehnungsstreifen erreichen.


Narbenbehandlung in Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren

Eine erfolgreiche Narbenkorrektur kann durch die Kombination von diversen Verfahren unterstützt werden.