Mesotherapie Hamburg

Fakten zur Mesotherapie

EinsatzmöglichkeitenGlättung Hautstruktur im Gesicht, am Hals, am Dekolleté, an Händen, bei sonnengeschädigter Haut, Knitterfältchen, fahlem und grauem Teint, Haarausfall
Behandlungsdauerca. 30- 60 Minuten
Gesellschaftsfähigkeitsofort
Häufigkeit3-4 Initialbehandlungen im Abstand von 2-4 Wochen, danach regelmäßige Auffrischungsbehandlungen alle 6 Monate

Die Mesotherapie mit ihren revitalisierenden und hautstraffenden Eigenschaften verleiht Ihrem Teint einen Frische-Kick,den keine ausschließlich äußerliche Pflege bieten kann.

Wie funktioniert die Mesotherapie?

Bei der Mesotherapie injizieren wir einen Wirkstoffcocktail aus unvernetzter Hyaluronsäure in Verbindung mit Vitaminen, Radikalfängern, Anti-Aging-Substanzen oder Kollagenanregenden Stoffen in feinsten Tröpfchen flächig in die Haut.

Durch die Kombination aus natürlichen, zellanregenden Wirkstoffen und vielen Mikro-Injektionen zeigt die Mesotherapie auch bei Haarausfall eine deutliche Befundverbesserung: Die Therapie verstärkt die Durchblutung der Kopfhaut und optimiert so die Zellregeneration.

Die Mesotherapie kann mit anderen Verfahren für einen optimalen Behandlungserfolg kombiniert werden.

Sprechen Sie uns an oder vereinbaren Sie gerne einen Termin, damit wir gemeinsam ein individuelles Behandlungskonzept für Ihre Bedürfnisse erstellen können!

Bewertungen unserer Patienten

Hautärzte (Dermatologen)
in Hamburg auf jameda

Wo kann Mesotherapie angewendet werden?

In unserer Hautarztpraxis haben wir große Erfahrung in der Behandlung von folgenden Indikationen:


  • Glättung der Hautstruktur im Gesicht
  • Glättung der Hautstruktur an Hals
  • Glättung der Hautstruktur an Dekolleté
  • Glättung der Hautstruktur an Händen
  • bei sonnengeschädigter Haut
  • Knitterfältchen
  • fahlem und grauem Teint
  • Cellulite
  • Haarausfall

Wir empfehlen 3 bis 4 Initialbehandlungen im Abstand von 2 bis 4 Wochen, danach regelmäßige Auffrischungsbehandlungen alle 6 Monate.

Häufig gestellte Fragen zur Mesotherapie in Hamburg

Bei einer Mesotherapie wird ein Wirkstoffcocktail aus unvernetzter Hyaluronsäure in Verbindung mit zum Beispiel Vitaminen, Anti-Aging-Substanzen oder Radikalfängern unter die Haut eingebracht, um das Hautbild zu verbessern. Auch bei Haarausfall kann die Mesotherapie eine deutliche Verbesserung des Haarbestandes hervorrufen. 

Um das Hautbild zu verbessern werden bei einer Mesotherapie regenerierende und revitalisierende Wirkstoffe individuell auf die Bedürfnisse des Patienten angepasst und injiziert. Nach mehreren Sitzungen verschwinden kleine Fältchen und die Haut sieht verjüngt und frischer aus. Bei Haarverlust kann eine Mesotherapie für eine Verlangsamung oder ein gänzliches Stoppen des Haarausfalls sorgen, da das Haarwachstum erneut angeregt wird.

Für die Mesotherapie eignen sich Patienten, die sich eine Verjüngung und Regeneration ihres Hautbildes wünschen. Auch Schwangerschaftsstreifen sowie Cellulite können mit einer Mesotherapie erstaunlich gut behandelt werden. Für die Prävention oder Behandlung von Haarausfall kann die Mesotherapie ebenso gut eingesetzt werden.

Eine Sitzung dauert bei der Mesotherapie in etwa 30-60 Minuten. Die Behandlungsdauer ist dabei abhängig von dem zu behandelnden Areal. 

In unserer Privatpraxis in Hamburg empfehlen wir Ihnen etwa 3-4 Sitzungen  im Abstand von circa 2-4 Wochen. Anschließend sollten alle 6 Monate Auffrischungsbehandlungen vorgenommen werden.

Bereits direkt im Anschluss an die Mesotherapie in unserer Privatpraxis in Hamburg sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sie können somit sofort wieder alle Tätigkeiten wie gewohnt aufnehmen.

Kontakt

Dermatologische Privatpraxis
Dr. med. Susanne Steinkraus

Kontakt

Jungfrauenthal 13
20149 Hamburg

Telefon: 040 797 251 05
Fax: 040 41 42 32 58
Mail: praxis@steinkraus-skin.de

Sprechzeiten der Praxis

Montag bis Freitag: 08:00 bis 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 bis 17:00 Uhr

Anfahrt

Sie erreichen unsere Praxis bequem mit der U1
bis Klosterstern, U3 Eppendorfer Baum und Buslinien
114, 34 bis Klosterstern.